Posted on

Klar kann man Brötchen für 19ct verkaufen und für 6-10ct

Klar kann man Brötchen für 19ct verkaufen und für 6-10ct produzieren, dann Spart man halt an den Lohnnebenkosten, produziert utopische Mengen und karrt den misst um die halbe Kugel.
Aber schön das Kristine ihre Lidl-Semmel mit Tönniswurst belegt und einen Mercedes fährt.